67. Frühjahrskongress

der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft

3.- 5. März 2021
an der Ruhr-Universität Bochum oder online

„Unter dem Motto Arbeit HumAIne Gestalten möchten wir bei dem Kongress Konzepte menschenzentrierter KI-Arbeitsplätze für die Arbeitswelt von morgen vorausdenken“
Prof. Dr. Uta Wilkens
Institut für Arbeitswissenschaft

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz hält mittlerweile immer mehr Einzug in Arbeitsprozesse und berührt auf diese Weise das Zusammenspiel zwischen Mensch, Technik und Organisation. Sie können sich auf anregende Diskussionen und Vorträge zur humanzentrierten Gestaltung von Arbeit mit und durch künstliche Intelligenz freuen!

Hybrides Format

Zum ersten Mal wird der Kongress in hybridem Format stattfinden. Sie können also vor Ort an der Ruhr-Universität Bochum sowie online am Kongress teilnehmen.

Es sind außerdem deutsch- und englischsprachige Beiträge in parallelen Sessions vorgesehen.

Renommierte Speaker

Wir freuen uns Herrn Albrecht Reimold, Frau Prof. Sharon Parker, Frau Prof. Dr. Gudela Grote und Prof. Dr. Dieter Spath als Keynote Speaker ankündigen zu dürfen.

AUSRICHTERINNEN

Prof. Dr. Uta Wilkens

Institut für Arbeitswissenschaft

Prof. Dr. Annette Kluge

Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie der Ruhr-Universität Bochum

Melden Sie sich jetzt an,

um am 67. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft teilzunehmen