Alter(n)sgerechte Führung: Ein vielversprechender Ansatz zur Steigerung von Workability und Gesundheit

Autoren: Kemter, Winkler, Kotte, Müller, Wegge

Kategorie: Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für ein erfolgreiches Altern bei der Arbeit und im Ruhestand

Chair: Kemter

Beitragskurzfassung:
Aufgrund des demografischen Wandels sinkt die Zahl der Erwerbstätigen und gleichzeitig nimmt der Anteil älterer Arbeitnehmer zu. Insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen leiden unter dem Fachkräftemangel und müssen daher Strategien entwickeln, um neue Mitarbeitende zu gewinnen sowie bereits vorhandene Arbeitnehmer gesund und motiviert bis zum Renteneintritt im Unternehmen zu halten. Die Nutzung von Prinzipien der alter(n)sgerechten Führung ist dafür ein erfolgsversprechender Ansatz (Wegge & Schmidt, 2015). Dieser umfasst u.a. ein zweitägiges Training für Führungskräfte, dass in zwei großen Organisationen (Produktion und Verwaltung) erfolgreich getestet wurde (Jungmann, Wegge, Liebermann, Ries, Schmidt, 2020; Wegge & Jungmann, 2015). Im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen der TU Dresden und der AOK PLUS wurde das Training zur alter(n)sgerechten Führung auf die Bedarfe von kleinen und mittleren Unternehmen angepasst (Kemter Winkler, Kotte, Müller & Wegge, 2018). Das neu entwickelte, kürzere Training umfasste ein Online Warm-Up und ein eintägiges face-to-face Training, ergänzt um einen halbtägigen Transferworkshop nach vierwöchiger Transferzeit. Die Evaluationsergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der 74 trainierten Führungskräfte mit den Inhalten und der Organisation der Trainings zufrieden war. Weiter konnte erwartungskonform ein Anstieg des Wissens über Altersstereotype und des alter(n)sgerechtes Führungsverhaltens der trainierten Führungskräfte belegt werden. Alter(n)sgerechte Führung zeigte zudem einen starken Zusammenhang mit Mitarbeitergesundheit (r = .61, p < .01) und Arbeitszufriedenheit (r = .57, p < .01). Basierend auf den guten Ergebnissen wurde das Kurztraining in ein neues Online-Training umgewandelt, das auch die alternsgerechte Arbeitsgestaltung trainiert. Die ersten Ergebnisse der Evaluation des Online-Trainings sollen ebenfalls vorgestellt werden.

Zoom Informationen:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Raum 3
-
Kemter et al.