Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmen und Beschäftigte – Analyse aktueller Entwicklungstendenzen

Autoren: Würfels, Jeske

Kategorie: Technikfolgen und -abschätzung

Chair: Landau

Beitragskurzfassung:
Der Einfluss der voranschreitenden Digitalisierung zeigen sich in immer mehr Unternehmen anhand von Veränderungen sowohl in der Produktentstehung als auch in bestehenden Unternehmensprozessen.
Der Einfluss der Digitalisierung auf Unternehmen und Beschäftigte wurde vom ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft zu drei verschiedenen Erhebungszeiträumen (2015, 2017, 2019) durch Befragungen von Fach- und Führungskräften in der deutschen Metall- und Elektroindustrie erhoben. Die Studien weisen ein vergleichbares Forschungsdesign auf und enthalten replizierte Fragen, sodass sich Entwicklungstrends ableiten lassen. Untersucht wurden insbesondere die Einflüsse auf das Produktivitätsmanagement und die damit zusammenhängenden Veränderungen in der Arbeit der Beschäftigten. Unter anderem zeigt sich, dass der erwartete Produktivitätszuwachs durch die Digitalisierung im Zeitverlauf zugenommen hat. Zudem wird deutlich, wie sich Qualifikationsanforderungen an Beschäftigte durch den Einsatz digitaler Technologien verändern. Darüber hinaus gab die Mehrzahl der Befragten an, dass die Flexibilität der Beschäftigten in allen Dimensionen (örtlich, zeitlich, inhaltlich) durch den Einfluss der Digitalisierung angestiegen ist.
Im Beitrag werden die Ergebnisse der Studien beschrieben, gegenübergestellt und Entwicklungstendenzen abgeleitet. Damit verbundene Schlussfolgerungen werden anhand von weiteren Studien überprüft.

Zoom Link:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Raum 5
-
Würfels, Jeske