Entwicklung und Implementierung von Performance Measurement Systemen

Autoren: Hund, Gamber, Krüger

Kategorie: Vigilanz und motivationsförderliche Arbeitsgestaltung

Chair: Zülch

Beitragskurzfassung:
Globalisierung, hoher Wettbewerbsdruck, steigende Kundenanforderungen, technischer Fortschritt – um in einem derart komplexen und dynamischen Umfeld langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen ständig an neue Rahmenbedingungen anpassen und sich kontinuierlich verbessern. Hierbei stellt das Vorhandensein eines wirkungsvollen Performance Measurement Systems (PMS) einen wichtigen Erfolgsfaktor dar.

Ziel dieser Arbeit ist es, Unternehmensziele mit Hilfe eines wirkungsvollen Performance Measurement Systems (PMS) adressatengerecht für die jeweiligen Hierarchiestufen einer Aufbauorganisation aufzubereiten, zu kommunizieren und deren Realisierung zu steuern.

In der vorliegenden Arbeit werden zunächst die theoretischen Grundlagen von PMS untersucht. Anschließend werden bestehende Entwicklungsansätze von PMS, nach Bourne klassifiziert, untersucht und kritisch bewertet. Auf dieser Grundlage wird ein eklektischer Entwicklungsansatz konstruiert. Dieser sieht die Entwicklung eines flexiblen, unternehmensindividuellen PMS vor, welches auf die Erreichung der Unternehmensziele ausgerichtet ist und zugleich prozessspezifische Steuerungsaspekte berücksichtigt.

Diese Arbeit zeigt auf, dass es bei der Entwicklung eines PMS nicht ausschließlich um die Erfüllung von fachlichen oder technischen Anforderungen gehen sollte. Ob und wie gut ein PMS letztlich seine Wirkung entfalten kann, hängt in entscheidendem Maß vom Faktor „Mensch“ ab. Nur wenn der Mensch das PMS und die Vorteile seiner Anwendung versteht, sich damit identifiziert und es aktiv in seinen Arbeitsalltag integriert, können dessen Potenziale erschlossen werden. Um diesen Zustand zu erreichen, ist der eklektische Ansatz auf die Realisierung eines bestmöglichen Maßes an Mitarbeiterpartizipation ausgerichtet. Abschließend wird in der vorliegenden Arbeit die praktische Erprobung des eklektischen Entwicklungsansatzes in einem Unternehmen vorbereitet.

Zoom Informationen:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Raum 1
-
Hund, Gamber, Krüger