Online-Fortbildungsformate für erfahrene MedizinerInnen: Komplexe Wissensvermittlung unter Pandemiebedingungen im Projekt iKNOW Gynetic

Autoren: Rörig, Feufel

Kategorie: Komplexe Inhalte digital vermitteln: Beispiele aus der beruflichen Aus- und Weiterbildung

Chair: Mörike

Beitragskurzfassung:
Menschen mit mehreren Krebsfällen in der Familie haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung oft selbst ein erhöhtes Risiko an Krebs zu erkranken. Damit Betroffene von den verfügbaren Präventions- und Therapiemaßnahmen bestmöglich profitieren, müssen sie frühzeitig identifiziert und an spezialisierte Zentren überwiesen werden. Niedergelassene ÄrztInnen, die in engem Kontakt zu ihren PatientInnen stehen, nehmen in diesem Prozess eine Schlüsselrolle ein. Das hoch-spezifizierte und sich rasch erweiternde Wissen zu familiären Krebsrisiken ist jedoch für viele niedergelassene ÄrztInnen in seiner Komplexität schwer greifbar, vor allem in Bezug auf dessen praktische Anwendbarkeit im Alltag.

An dieser Stelle setzt das interdisziplinäre Forschungsprojekt iKNOW Gynetics an, in dessen Rahmen ein Blended Learning-Fortbildungsmodul – bestehend aus Online-Lehrmodul und Präsenzseminar – für GynäkologInnen in der ambulanten Versorgung geplant war, aber pandemie-bedingt als ein vollständig digitales E-Learning Angebot entwickelt und umgesetzt werden musste. Die Fortbildung vermittelt Wissen zu Einschlusskriterien familiärer Krebsrisiken und wurde mit 78 GynäkologInnen pilotiert und evaluiert. In diesem Beitrag möchten wir Ergebnisse, Herausforderungen und Lessons Learned des Projekts, insbesondere vor dem Hintergrund der vollständigen Digitalisierung der Fortbildung, vorstellen und diskutieren. Im Fokus steht hierbei erstens die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Entstehungsprozess des Online-Lehrmoduls zum Selbststudium sowie die didaktische Nutzung interaktiver Medienformate zur praxisrelevanten Vermittlung komplexer und zunächst schwer zugänglicher medizinischer Einschlusskriterien. Zweitens stellen wir die Übersetzung des als Blended Learning Formats angedachten Moduls in eine der Zielgruppe angepasste E-Learning Umgebung vor: vom interaktiven Webinar zum mobilen Nachschlagewerk. Implikationen für die erfolgreiche Gestaltung von Online-Fortbildungsformaten für MedizinerInnen werden diskutiert.

Zoom Informationen:

Geschützter Bereich

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Bitte gebe dein Passwort ein um den Inhalt freizuschalten.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Raum 3
-
Rörig, Feufel